Baustelle Gesicht

August 2014
Die Form der Nasen-Silhouette ist das grosse Thema im Iran. Die klassische persische Nase ist eher voluminös und reicht weit nach unten. Ich habe einige sympathische Varianten angetroffen:

imageimage

Gemäss unbestätigten Quellen, werden hier jährlich gegen 100’000 solcher Nasen einem „Nose-Jobs“ unterzogen. Das weisse Pflaster, das den Nasenspitz nach der Operation leicht nach oben zerrt, wird wie eine Trophäe spazieren geführt.

imageimage

Die Resultate fallen unterschiedlich extrem aus, sind aber augenfällig.
imageimage

imageimage



2 Antworten zu “Baustelle Gesicht”

  1. Ueli Hirt sagt:

    Habt Ihr die Damen immer gefragt, ob sie fotografiert werden wollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.